TrackBacks in blogger.de

Leider unterstützt die Antville (Blogs wie blogger.de, u.ä.) Engine keine Trackbacks. Eine gute und grundlegende Erklärung zum Thema Trackback gibt es bei BLOGHAUS.

Vereinfacht gesagt ist ein Trackback eine Kommentarfunktion. Viele Blogs bieten zu jedem Eintrag einen Trackback Link. Wenn man den Eintrag spannend findet, dann wird man gegebenfalls einen Kommentar hinterlassen. Findet man den Eintrag jedoch so spannend, dass man selber einen Eintrag im eigenen Blog dazu schreiben möchte, dann steht dieser Eintrag naturgemäß nur im eigenen Blog. Jetzt müsste man natürlich wieder in das andere Blog zurück und einen Kommentar schreiben, dass man zu diesem Eintrag selber einen Eintrag geschrieben hat. Und an dieser Stelle kommt Trackback ins Spiel. Wenn man nun den Trackback Link aus dem fremden Blog "pingt", dann erscheint im fremden Blog der eigene Eintrag als Trackback. So kann man Diskussionen zu einem Thema über mehrere Blogs führen.

Wie wird nun Trackback in blogger.de eingebunden? Dies geht leider nicht direkt. Der einfachste Weg führt über HaloScan. Dort meldet man sich erst einmal an und erstellt einen Account. HaloScan bietet zwei Funktionen:

1. Versenden von Trackback Pings. Damit erscheint in einem fremden Weblog, wenn es einen Trackback Link anbietet, der Link zum eigenen Beitrag.

2. Durch den Einbau von Javascripts kann man Trackback-Links erstellen und Trackback-Pings empfangen. Wenn diese Scripts richtig eingebaut sind, dann erscheint unter jedem Eintrag im Blog: Trackback (0).

zu 1) Versenden eines Trackback Pings
Man findet in einem anderen Blog einen Eintrag mit einem Trackback Link. Jetzt möchte man im eigenen Blog einen Beitrag schreiben und der soll dann auch im fremden Blog als Trackback erscheinen. Als erstes schreibt man seinen Beitrag und kopiert sich den Link des eigenen Beitrags. Jetzt geht man zu HaloScan und wählt den Punkt Manage Trackback. Bei "Your Permalink URL" trägt man den Link des eigenen Beitrags ein. "URLs to PING" ist der Trackback Link der Seite auf der man erscheinen möchte. Bei Excerpt sollte nun noch eine kurze Beschreibung des eigenen Beitrags stehen. Fertig ist der Trackback Ping. Einfach mal ausprobieren und auf diesen Beitrag einen Trackback Ping senden.

Trackback Link (URL to Ping): http://haloscan.com/tb/textlastig/126116




zu 2) Einbau von Trackbacks zum Empfang von Pings und zur Generierung der Trackback Links.

Die folgenden Scripts sind von Moe, dem ich an dieser Stelle für seine Hilfe und Anleitung danken möchte.

Wenn man sich bei HaloScan angemeldet hat, dann wählt man den Punkt: Instructions/Code. Unter Step 1 / Code Generator wählt man "None of the above / Manual" und "Display TrackBack Code" aus.



Jetzt wird ein kleines Javascript erzeugt. An der Stelle "textlastig" sollte jetzt Euer HaloScan Benutzername stehen.



Dieses kleine Script wird jetzt in das eigene Blog eingefügt und zwar irgendwo in den HEAD Bereich, am besten in eine Zeile vor das </HEAD> Tag.
-> Aussehen verändern
-> Basic Layout / main page

Als nächstes muss folgendes Script unter -> Stories / display eingefügt werden und zwar ganz zu Anfang:

<!--
<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#"
xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/"
xmlns:trackback="http://madskills.com/public/xml/rss/module/trackback/">
<rdf:Description
rdf:about="<% story.url %>"
dc:identifier="<% story.url %>"
dc:title="<% story.content part="title" fallback="text" limit="50" %>"
trackback:ping="http://haloscan.com/tb/NAME/<% story.id %>" />
</rdf:RDF>
-->


Nun muss noch ein letztes Script eingefügt unter -> Stories / display und full story:

<a href="javascript:HaloScanTB('<% story.id %>');" target="_self"><script type="text/javascript">postCountTB('<% story.id %>');</script></a>

Am besten fügt man es vor dem </div> Tag ein, also nach diesem Tag <% story.editlink prefix="| " %>.

Jetzt kann das Blog Backtrack Links erzeugen und Pings empfangen.

Fragen? Einfach ausprobieren!

Frühstückend
[oth]

[ 18.07.2004, von textlastig | Web ]
[ comment  |  ]

 
nelly_pappkarton, 18.07.2004

... und was machst du nachts so?

[ Link ]

 
textlastig, 18.07.2004
Das

willst Du lieber nicht wissen.

[oth]

[ Link ]

[ Antworten ]
 
monolog, 18.07.2004
Toll.

Jetzt weiß ich endlich, wofür ein Trackback gut ist.
Mein Leben hat wieder Sinn ;o)

Dankend,

ms_monolog

[ Link ]

 
textlastig, 18.07.2004
Ich glaube,

ich werde hier gerade zum Nerd abgestempelt. Demnächst gibt es halt wieder nur Schwachsinn. Dirk, Dein Typ wird verlangt.

Eingeschnappt
[oth]

[ Link ]

[ Antworten ]
 
textlastig, 19.07.2004
Wenn es geklappt hat,

dann hinterlasst doch einfach ein TrackBack.

Dankend
[oth]

[ Link ]

 
joshie84, 24.08.2004
Klappt das auch

jaaaaaa

[ Link ]

 
grossermanitu, 22.10.2007

Servus habe gerade mal deine Anleitung befolgt. Ich habe jetzt auf meiner seite die Möglichkeit kommentare ohne Anmeldung einbinden zulassen leider erscheinen diese dann erst wenn man wieder auf comments klickt und man auf eine weiße seite weitergeiltet wird. wie kann ich das teil so einbinden wie ursprünglich mit anmeldung.

habe ich was falsch gemacht oder geht es nicht besser? Vielen Dank im voraus.

http://nichtohnemeinschnitzel.blogger.de/

[ Link ]

[ Antworten ]